Montage

Montage Montage der Beregnungsanlage

Kurzer Überblick über die Installation einer Beregnungsanlage für einen Tennisplatz

In Bearbeitung

Der Einbau einer Beregnungsanlage für Tennisplatz soll ein im Hinblick auf Verletzungen risikoloses Spielen gewährleisten. Die Versenkregner beregnen das Spielfeld und gewährleisten dadurch eine flächendeckende und gleichmäßige Bewässerung. Die Regner sind mit einer Abdeckung ausgestattet. Da die Regner ebenerdig im Platzbelag abschließen, stellen sie kein Risiko für Verletzungen auf dem Spielplatz dar.

Die Beregnungsanlage ist mit einem Steuergerät ausgestattet. Dadurch ist die Bewässerung auch nachts ausführbar. Die Feuchtigkeit wird gespeichert, und der Boden bleibt feucht. Während des Tages ist dann nur eine kurze Beregnung nötig, um eine Staubbindung zu erreichen. Diese schnelle Bewässerung aktivieren Sie bequem über das Steuergerät. Die Versorgung der Beregnungsanlage für Tennisplatz kann auch über das öffentliche Leitungsnetz erfolgen.

Aber auch die Einbindung eines Brunnen bzw. einer Zisterne und nachgeschalteter Kreiselpumpe zur Speisung ist möglich. Die Verrohrung zu den einzelnen Regnern findet in ca. 40 cm tiefen Gräben über ein Druckrohr statt. Die Versenkregner bauen wir mittels eines flexiblen Gelenks ebenerdig ein. Auf Wunsch übernimmt unser Fachbetrieb sämtliche Installationsarbeiten Ihrer Beregnungsanlage für Tennisplatz inkl. Erdarbeiten.

Wünschen Sie sich noch mehr Informationen dazu?

Dann wenden Sie sich an uns!
Kontakt

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen